Domdeckel - Plastikdeckel gewölbt

Ein Domdeckel ist - zumindest im gastronomischen Kontext - ein Plastikdeckel. Dieser gerundete Deckel kann auf einen Thermo-, Papp- oder Plastikbecher aufgesetzt werden. Dieser Deckel ist - im Unterschied zum üblichen Becherdeckel - nicht flach. Er besteht aus PET. Unsere domartig gewölbte Becherdeckel sind glasklar. Es gibt solche Deckel mit oder ohne Loch. Unterschiede sind bei den Domdeckeln aus unserem Angebot lediglich in unterschiedlichen Größen für verschieden große Trinkbecher zu finden.

Domdeckel mit Loch glasklar für Trinkbecher PET Ø 95mm, 50 Stk

Art.Nr. 2954

1,65 € - 2,20 € *

0,02 € / Stück

Domdeckel ohne Loch glasklar für Trinkbecher PET Ø 95mm, 50 Stk

Art.Nr. 3143

1,70 € - 2,30 € *

0,05 € / Stück

Domdeckel PET mit Loch glasklar 1250Stk, Ø 78mm

Art.Nr. 3183

35,90 € *

0,03 € / Stück

Deckel Kreuzschlitz Ø80mm für 0,2l Getränkebecher 100 Stk

Art.Nr. 2145

1,55 € - 1,80 € *

0,02 € / Stück

Deckel Kreuzschlitz Ø90mm für 0,3l & 0,4l Getränkebecher 100 Stk

Art.Nr. 2260

1,70 € - 1,95 € *

0,02 € / Stück

Domdeckel mit Loch glasklar für Trinkbecher PET Ø 95mm, 1000 Stk

Art.Nr. 651

31,50 € - 35,00 € *

0,03 € / Stück

Domdeckel ohne Loch glasklar für Trinkbecher PET Ø 95mm, 1000 Stk

Art.Nr. 3144

31,50 € - 35,00 € *

0,03 € / Stück

Deckel Weiß Ø80mm Kreuzschlitz für EPS Styroporbecher 100 Stk

Art.Nr. 3142

3,04 € - 2,79 € *

0,03 € / Stück

Domdeckel mit Loch glasklar für Trinkbecher PET Ø78mm, 50 Stk

Art.Nr. 40700

1,35 € - 2,00 € *

0,04 € / Stück

Deckel Kreuzschlitz Ø105mm für 0,75l & 0,8l Getränkebecher 100 Stk

Art.Nr. 2018

2,05 € - 2,50 € *

0,02 € / Stück

Wozu nützen eigentlich Domdeckel?

Viele Interessenten ohne einen gastronomischen Bezug fragen sich bestimmt: Was sollte der Vorteil eines Domdeckels gegenüber einem konventionellen flachen Becherdeckel sein? Dass ein Plastikdeckel gewölbt ist, macht ihn ja noch nicht zu einem besseren Becherabschluss. Damit haben Sie recht. Doch zunächst schauen wir einmal in die Industrie. Dort werden nämlich auch Domdeckel verwendet - allerdings keine aus Plastik, sondern aus Metall. Im industriellen Bereich entdecken Sie beispielsweise drucklose Domdeckel mit Zentralverriegelungen und Profildichtungen. Diese dienen dem sicheren Verschluss von Tanks und Behältern, in denen verschiedene Flüssigkeiten enthalten sind. Zum Beispiel gärende oder ausgasende Flüssigkeiten, die Kohlendioxid freisetzen. Und damit sind wir auch schon bei unserem Domdeckel-Sortiment für die Gastronomie.

Dass beim Domdeckel der Plastikdeckel gewölbt ist, hat gute Gründe. Zum einen kann der Schaum auf einem Cappuccino sich unter der PET-Kuppel wunderbar entfalten. Auch das darauf gezauberte Kakaopulver-Herz geht nicht verloren. Im Gegenteil: Weil der Plastikdeckel gewölbt und durchsichtig ist, kann der Käufer die Oberfläche seines Cappuccinos sehen. Das wäre bei einem undurchsichtigen flachen Becherdeckel nicht der Fall gewesen. Dass der Plastikdeckel aus unserem Sortiment gewölbt ist, macht den Domdeckel auch in anderer Hinsicht einzigartig: Der Deckel kommt beim Gehen nicht mit dem hin und her schwappenden Kaffee oder Smoothie in Berührung. Folglich kann durch einen Domdeckel beim Transport auch keine Flüssigkeit verloren gehen. Da der Plastikdeckel gewölbt ist, weist er oben eine nicht mit Flüssigkeit befüllte Kammer auf. Bei kohlensäurehaltigen Getränken dehnt sich daher nicht der Becher aus, sondern die Kohlensäure sammelt sich im Becherdeckel. Hat dieser ein Loch mit Trinkhalm, kann sie sofort entweichen. Ansonsten sollte der gewölbte Deckel hin und wieder geöffnet werden, damit die angesammelten Gase entweichen können.

Domdeckel mit und ohne Loch

Der Domdeckel ohne Loch hat dank seiner durchdachten Konstruktion den Vorteil, dass er recht fest auf dem Becher sitzt. Er ist somit unter normalen Bedingungen auslaufsicher. Dass man einen mit einem Erdbeer-Mango-Smoothie gefüllten Pappbecher mit einem gerundeten PET-Deckel nicht im Rucksackinneren transportiert, muss wohl nicht erwähnt werden. Niemand möchte erleben, dass die Laptopkante den Domdeckel beim Gehen abhebt, sodass der schöne Smoothie sich über den Rucksackinhalt ergießt. Dass der Plastikdeckel gewölbt und unter normalen Bedingungen auslaufsicher ist, bedeutet ja nicht, dass man sich damit unüberlegte Aktionen erlauben sollte. Der gesunde Menschenverstand sollte einem Nutzer schon sagen, dass ein Domdeckel zwar fest genug ist. Aber er ist eben nicht bruchfest oder vor dem Abfallen gesichert. Es geht schließlich vor allem darum, dass ein Reisender ein beliebiges Getränk mit in den Zug nehmen kann, um es dort zu genießen. Damit das auch ohne Kleckereien beim Auf- und Abnehmen des Domdeckels vonstattengeht, gibt es Domdeckel-Modelle mit einem Loch. Durch dieses kann ein Trinkhalm in den Smoothie gesenkt werden. Eine Frozen Yoghurt kann man mit einem langen Löffel oder - im halbgeschmolzenen Zustand - auch mit einem Trinkhalm genießen.

Es hat also seinen mehrfachen Sinn, dass der Plastikdeckel gewölbt ist. Dieser praktische Einweg-Behälterverschluss kann leicht entsorgt werden, nachdem man sich als Kunde eines gastronomischen Betriebes seiner Vorzüge bedient hat. In Kombination mit einem Pappbecher sind PET-Becherdeckel eine deutlich umweltfreundlichere Lösung als die bisherige Kombination von Plastikbecher und Flachdeckel mit Kreuzschlitz. Der gewölbte Becherdeckel passt aber auch auf Clear Cups Trinkbecher aus PET. Diese Kombination ist für die Gastronomie wertvoll. Denn der Kunde sieht nun einmal gerne seine liebevoll zubereiteten Fruchtsäfte und Smoothies, bevor er sie trinkt. Die Farben eines kühlen Apfel-Mango-Smoothies wirken appetitanregend. Da bei Domdeckeln der Plastikdeckel gewölbt und durchsichtig ist, kann der Kunde den appetitanregenden Blick auf sein Getränk genießen. In einem Pappbecher kämen die Farben eines Smoothies gar nicht zur Wirkung.

Auch die Sahne auf dem Eiskaffee würde keinen Genuss versprechen, wenn der Becherdeckel flach und undurchsichtig wäre. Da der Plastikdeckel gewölbt ist, wirkt er wie eine Kuppel. In der Zone oberhalb der maximalen Füllgrenze können sich aufschwimmendes Vanilleeis, leckerer Milchschaum oder der Schaum auf einem Smoothie ungehindert entfalten. Die Größe des Lochs im Becherdeckel eignet sich nicht nur für das Einführen von Trinkhalmen, sondern auch für langstielige Joghurtlöffel. Stellen Sie sich einmal vor, einen Caipirinha zum Mitnehmen in einem Pappbecher mit undurchsichtigem Flachdeckel serviert zu bekommen. Das Auge eines Genießers möchte auch gerne verwöhnt werden. Das ist mit unseren durchsichtigen, domartig gewölbten Becherdeckeln gegeben. Der Domverschluss hat außerdem den Vorteil, dass er gestapelt werden kann. Auch das ist in der Gastronomie ein unschätzbarer Vorzug.